Die deutsche Milf Kathie ist gerade alleine und notgeil im Urlaub. Zum Glück kann man ja heute über eine Sexcam geilen Spaß im Internet haben

Ich bin gerade im Urlaub und habe heute allerdings so gar nichts vor! Ich zeige euch erst mal die traumhafte Kulisse von meinem Urlaubsort! Stell dir vor, was wir in diesem Pool alles zusammen machen könnten! Hast du Lust auf mich? Denn ich habe mega Lust auf dich! Komm Baby, lass uns zusammen Spielen. Alleine im Urlaub ist doch ganz schön langweilig. So ganz ohne pochenden und spritzfreudigen Schwanz. Deswegen habe ich mir dich ausgesucht, denn ich möchte mit dir zusammen viel Spaß vor der Webcam haben. Hast du deinen Schwan schon ausgepackt
ß Mach ihn schön hart für mich. Wichs ihn ganz langsam. So ist es genau richtig! Wenn dein Schwanz ganz hart ist, ist natürlich auch mein feuchtes Fötzchen bereit. Ich bin schon seit einer Woche hier und jetzt ganz ausgehungert! Schau mal wie feucht ich zwischen meinen Beinen bin. Meine Finger sind voll mit meinem Pussyschleim. Komm und leck meinen Saft. Aber vergiss nicht dabei deinen Schwanz weiter zu wichsen. Wenn er richtig hart ist, steck ihn tief in mein geiles Fickloch rein. Ich kann es kaum erwarten ihn tief in meinem Fickloch zu fühlen. Spürst du schon wie die Sahne hochsteigt? Dann hör am Besten ein bisschen auf und schau mir nur zu, sonst geht es nämlich zu schnell! Jetzt werde ich mich umdrehen und dir meinen geilen Arsch zeigen. Dann stecke ich mir einen Dildo von hinten in die Fotze und du darfst bei diesem Anblick dann langsam wieder anfangen zu wichsen. Aber immer schön langsam, damit du nicht vor mir kommst! Genau so! Geil! Ich merke, wie ich langsam komme. Jetzt darfst du auch anfangen etwas schneller zu wichsen. Siehst du wie meine Saftfotze regelrecht am Auslaufen ist? Du kleine Mistsau hast doch nicht etwa gerade in mich reingespritzt? Sind deine Eier jetzt komplett leer? Das hoffe ich doch nicht. Denn ich will jetzt eine zweite Runde damit du mir deine Ficksahne dann auch noch auf meinen ganzen Körper spritzen kannst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.