Eine geile deutsche Wichsanleitung von Blondine Fiona Fuchs für ihre treuen und spritzgeilen Fans

Es wird nochmal Zeit für ne Wichsanleitung, oder? Dann will ich, dass du dich jetzt schön zurücklehnst und nur das machst, was ich dir sage! Mach schön die Hose auf, oder zieh sie sogar für mich aus, damit du auch überall gut dran kommst! Dann möchte ich, dass du deinen Schwanz mit deiner Spucke ganz nass machst, und langsam anfängst zu wichsen. Schau dir dabei meine prallen Titten an. Immer schön weiterwichsen und langsam schneller werden. Mit der Hand, die du nicht zum wichsen benutzt, kannst du gerne deine prallen Eier massieren. Das fühlt sich doch gut an, oder? Zeig mir, wieviel du für mich in deinen prallen Eiern hast. Wichs ruhig noch ein bisschen schneller. Aber noch nicht abspritzen! Ich bin noch nicht mit dir fertig. Ich will, dass du heute nur für mich spritzt. In deinen Gedanken kannst du mich von oben bis unten mit deiner Ficksahne vollspritzen. Schau dir dabei meinen geilen, runden Hintern an. Guck ihn dir an und stell dir vor, was du mit ihm alles machen könntest! Und jetzt wichst du erst mal wieder etwas langsamer. Ich will nämlich nicht, dass es gleich unkontrolliert herausspritzt, sondern punktgenau auf meine Anweisung hin! Dann wenn ich dir einen Countdown gebe genau bei 0. Bekommst du das für mich hin? Dann werde jetzt wieder schneller für mich! Und jetzt zeige ich dir auch meine Titten. Stell dir vor, wie du an meinen Nippeln lutschst. Wichse jetzt wieder schneller, und wieder langsamer, wieder schneller und Stopp! Hände weg und lass ihn zucken. Da steh ich drauf. Jetzt wieder wichsen, schneller und wieder langsamer und jetzt wieder schneller werden. Und wieder Stopp. Jetzt müsst er aber schon so richtig heftig zucken und Schwanzsaft aus dem Eichelloch laufen, oder? Jetzt gib dir den Rest. Mach ihn nochmal mit deiner Spucke nass und wichs ihn dann so schnell du kannst..5…4…3…2…1…0…spritzt mir alles über meine Brüste Baby. Damit ich es dann geil mit meinen Fingern verreiben kann.

Fiona-Fuchs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.