Du kannst es gar nicht erwarten, die verschwitzen Füße deiner Herrin nach dem Sport sauber zu lecken

So, ich habe gerade super viel Sport gemacht und bin so richtig durchschwitzt und total müde! Dabei ist mir ne geile Idee gekommen. Ich dachte, es ist mal wieder Zeit für eine Sklavenlektion. Und weil ich so schön verschwitzt bin sind natürlich auch meine Füße total verschwitzt. Und da dachte ich mir, die kann ich dir doch gleich mal ins Gesicht drücken, damit du sie schön ableckst. Das ist doch ne geile Idee, oder? Schau mal hier meine Turnschuhe. Da hat sich schon einiges an Schweiß angesammelt! Da freust du dich auf die schwitzigen Füße deiner Herrin. Ich drücke dir meine Socken jetzt direkt mal ins Gesicht und du riechst schön daran. Und jetzt jetzt strecke ich dir beide Füße an die Nase, so dass du fast erstickst! Ich drücke damit fest deinen Mund und deine Nase zu! Und dann lass ich dich wieder atmen und dann halte ich dir meine Füße wieder voll ins Gesicht. So und jetzt ziehe ich mir die Socken aus. Und jetzt meine nackten Füße. Komm her mit deiner Zunge und leck schön den ganzen Schweiß von meinen Füßen ab. Und jetzt jeden Zeh einzeln sauber lecken und daran nuckeln. Wie ein Baby! Sehr gut machst du das. Und jetzt mit deiner Zunge die ganze Fußsohle von unten nach oben. Und das ganze mit dem anderen Fuß natürlich auch. Ich muß sagen, das hast du sehr gut gemacht. Beim nächsten Mal werden wir die Sache allerdings nochmals steigen. Dann renne ich mit meinen nackten Füßen draußen herum und du mußt sie dann sauber lecken. Egal wie dreckig sie dann auch sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.