Ist es als Sklave wirklich erwünschenswert als Special Guest auf die perverseste Party des Jahres eingeladen zu werden. Vor allem, wenn es dort nur so vor Dominas und Bisklaven wimmelt?

So, meine kleine devote Sklavenfotze. Es ist mal wieder soweit! Lady Burton nimmt dich mit zu einer geilen Veranstaltung. Wir zwei werden dort als Special Guests auftreten! Es wird eine Veranstaltung mit ganz vielen Herrinen und Dominas werden. Natürlich alles Freundinnen von mir! Und natürlich werden auch einige notgeile Hengste dabei sein. Schwule Hengste mit riesigen, steifen Schwänzen. Denn ich und meine Freundinnen wolle uns mal wieder richtig geil amüsieren! Wir werden dich wohl mit einer Leine irgendwo festbinden. So wie einen unfolgsamen Hund. Petplay nennt man das. Du darfst nur mitkommen, weil du alles tun, um uns den Abend zu versüßen. Wir werden für dich auch ein geiles Kostümchen mitnehmen. Ich werde dich dort nämlich direkt zu meiner süßen Sissy machen. Ja, du wirst nämlich alle anwesenden den ganzen Abend bedienen. Und natürlich wirst du uns auch als unserer menschlicher Toilettensklave dienen. Das heißt, wenn wir pissen müssen, dann direkt in deine Maulfotze.Du wirst dann immer schön alles schlucken. Denn dein Platz ist da unten. Genau zwischen den Beinen deiner Herrin oder denen ihrer Freundinnen. Dein Platz ist ganz weit da unten und du wirst schön brav unsere Pissfotzen lecken, wenn wir das wollen. Und auch unseren leckeren Natursekt schlucken. Denn wir werden ganz bestimmt nicht auf die Toilette gehen, um zu uriniere. Wo bliebe dann nämlich der Spaß für uns? wenn wir das wollen, musst du uns stundenlang unsere Muschis lecken. Wir schauen uns dabei dann die geilen Hengstschwänze der anderen Sklaven an. Schöne große Schwänze. Da kann deiner gar nicht mithalten! Nicht so klein und mickrig wie der, den du da unten mit der Lupe suchen musst! Und irgendwann, wird es uns wohl zu langweilig werden und du musst herhalten. Mit deiner engen Arschfotze. Dafür haben wir ja schon lange trainiert, oder? Und jetzt kannst du mal zeigen, was du so drauf hast. Du wirst herhalten müssen, für die prallen Bischwänze und dich tief und hart in den Arsch ficken lassen! Doch vorher musst du sie ordentlich anlutschen, damit sie auch so richtig groß, prall und feucht genug sind. Und dann werden sie sich alle abwechselnd in deine enge Arschfotze bohren! 15 riesige Hengstschwänze von 15 notgeilen Bisklaven, die so richtig viel Druck auf den Eiern haben. Geh auf die Knie, zieh dir deine Arschbacken auseinander und halte gefälligst her. Lass dich ficken, lass dich vögeln. So wie es deine Herrin möchte. Das gefällt wir richtig gut! Vor allem, wie sie alle ihre Ficksahne in deine Arschfotze reinspritzen. Wenn es dann wieder rausläuft, hältst du die Hände unter deine Arschfotze und fängst alles schön auf. Dann wirst du dir die Hände sauber lecken und wenn noch etwas Sperma übrig bleibt, dann schmierst du es dir einfach ins Gesicht. Danach wirst du dann noch schön die Schwänze der andere Kerle sauberlecken und darfst dich dann brav nach Hause verpissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.